Unsere Praxis
News


Willkommen Wir über uns Unsere Praxis Leistungen Sprechstunde Kontakt


>>
>> Diabetes mellitus bei Katzen
>> Herzerkrankungen bei alten Katzen
>> Katzen – Meister im Verbergen von Schmerzen
>> Chronische Niereninsuffizienz-->Jede dritte Katze ist betroffen!
>> Laseranwendung in der Kleintierpraxis
>> Parasitenbefall
>> Geriatrie-Aspekte zum Altern von Hund und Katze
>> Tägliches Zähneputzen- der Goldstandard
>> Gesunde Zähne?
>> Wenn das Kaninchen Zahnweh hat...
>> Rezept für Hundeleckerlis


  Herzerkrankungen bei alten Katzen



Herzerkrankungen bei alten Katzen
Hecheln und Atemnot, aber auch unspezifische Anzeichen wie Inappetenz, Gewichtsverlust und Leistungsschwäche können ein Hinweis auf eine Herz-Kreislauferkrankung sein.
Diese typischen Symptome einer Herzerkrankung fehlen jedoch häufig bei Katzen und machen sie so zu relativ schwierigen Herzpatienten. Zudem können Katzen ihre Herzerkrankung recht lange kompensieren und erst im Endstadium Symptome zu zeigen. Der plötzliche Herztod ist aufgrund der oftmals fehlenden klinischen Symptome leider keine Seltenheit.
Der frühzeitigen Entdeckung eines möglichen Herzpatienten kommt daher gerade bei Katzen eine wichtige Bedeutung zu, stellen Sie Ihren Katzensenior deshalb rechtzeitig und regelmäßig zur Herzvorsorgeuntersuchung vor. Auf diese Weise kann eine mögliche Herzschwäche rechtzeitig erkannt und Ihrer Katze geholfen werden.



 
[<<] [Willkommen] [Sprechstunden] [News] [Kontakt] [Anfahrt] [Impressum] [Datenschutz]
Tierärztliche Praxis für Kleintiere, Hauptstr. 68a, 59846 Sundern, Telefon: 02933/1045, Fax: 02933/79224
info@kleintierpraxis-sundern.de